Das neue Jahr hat begonnen und viele bereiten sich schon wieder auf den Jahresurlaub 2010 vor. Wer früh genug bucht, kann bares Geld sparen. Eine Reiserücktrittversicherung, die wir Ihnen in dem Fall empfehlen, können Sie mit Ihrer Reisebuchung direkt bei uns abschließen. Wer nicht unbedingt an Urlaub in die Ferienzeiten gebunden ist, dem empfehlen wir eine Buchung im Lastminute Bereich, denn wer flexibel ist kann durchaus noch ein gutes Reiseschnäppchen machen.

Sportlich aktive Urlauber finden auf den Kanaren ein breit gefächertes Angebot. Neben verschiedenen Wanderungen und Trekkings, finden jede Woche Reitausflüge und Mountainbiketouren statt. Alternativ werden unterschiedlichste Wassersportarten, Wal- und Delfinbeobachtungen, Vorträge zu Fauna und Flora der Kanaren sowie Ausflüge ins Hinterland, die Naturschutzgebiete und z.B. in zoologische und botanische Gärten wie den Loro Park, angeboten. Ein kanarischer Pauschalurlaub kann also viel individueller und auf die eigenen Wünsche ausgerichteter seinen Urlaub planen, wie in anderen Regionen, in denen Urlaub in der bei uns kalten Jahreszeit, angeboten wird.

Seit einiger Zeit setzen die Kanaren auch verstärkt auf den gehobenen Tourismus, Dazu wurden einige Häuser umfassend renoviert, andere neu gebaut. Hier sollen vorwiegend Designfans und sportbegeisterte Urlauber ihr Urlaubsdomizil finden. Welche Hotels das sind, kann man sehr schön auf Google Earth sehen.

Sicher, es gibt es auch noch Neueröffnungen der typischen Strandhotels z.B.im Süden Teneriffas oder Gran Canarias, doch die meisten Neubauprojekte setzen, wie das „Royal Garden Villas & Spa“, auf Aktivurlauber. Hier wird nämlich kräftig mit dem benachbarten 18-Loch-Golfplatz Costa Adeje geworben, sie setzen auf gehobenen Standard samt großem Spa – Bereich oder gleich komplett auf Design. Prominentes Beispiel hierfür ist das „Elba Carlota“ auf Fuerteventura.

Neckermann Reisen versucht mit dem Clubprodukt „Xperience“ verstärkt Paare und Singles anziehen. Angeboten werden hier Sport-/ Aktivurlaub in Kombination mit All-inclusive-Leistungen und ungewöhnlichen Urlaubserlebnissen. Im Vordergrund stehen neben interaktiver Animation zum Beispiel auch „Starwatching“ und eine „Movie-Night“ am Strand.

Das reifere Publikum soll durch das Produkt „Club Vital“ angesprochen werden. Die Clubleistungen umfassen neben Gymnastik-, Nordic-Walking-, Sprach- und Kochkursen auch erweiterte Betreuungsangebote.

Ökologisch Interessierte mit Hang zu Naturerlebnissen waren bislang eher auf den kleineren Kanareninseln La Palma, El Hierro und Gomera vertreten. Doch auch die großen Inseln wollen hier ein Stück vom Kuchen abbekommen. So soll z.B. das „Eco Resort San Blas Ökotourismus und Naturliebhaber nach Teneriffa bringen.

In wie weit die neuen Konzepte aufgehen und die angesprochenen Zielgruppen tatsächlich auf die Kanaren kommen, wird die Zeit zeigen. Lohnenswert ist ein Kanarenurlaub allemal und Angebote gibt es zum Glück auch genug – auch bei uns.

Folgen Sie uns auf Twitter Diese Seite zu Delicious hinzufügen Diese Seite zu Facebook hinzufügen Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen